Kulturzeit

Hofburg, Heimat, Kunst aus Gröden

Mittwoch, 18. September 2019, 20.20 Uhr

In der Brixner Hofburg stellen neun junge Künstler aus und treten mit ihren Arbeiten in einen Dialog mit den Schätzen der permanenten Sammlung.

Gröden kann auf eine lange künstlerische Tradition verweisen. Innovative Künstler gehen neue Wege - und setzen sich international in Szene. Die "Kulturzeit" besucht die Vijion Art Gallery in Pontives.
Heimatkunde lautete der Titel der Literaturtage Lana. Welche Rolle der Begriff Heimat in Südtirol spielt und was er für ein Grenzland bedeutet, ist nur eine der Fragen, die literarisch gestellt wurden.
Im Jänner 2019 hat Johannes Haller gemeinsam mit seiner Frau Sibylle, beide aus dem Passeiertal, eine angesehene Galerie in Wien übernommen. Ein "Kulturzeit"-Porträt.
In der Rubrik Was Wann Wo informieren wir über aktuelle Ausstellungen in Bozen.