Alzheimer-Vereinigung

Aus der Reihe Vereine vereinen

Dienstag 19. Februar 2019, 20.35

Gemeinsam gegen das große Vergessen – die ASAA, die Alzheimer-Vereinigung Südtirols, ist seit 20 Jahren eine Anlaufstelle für Betroffene und Angehörige.

Alzheimer ist eine verbreitete Krankheit, die mit Ängsten und Tabus verbunden ist, mit Vergesslichkeit, auffälligem Verhalten, mit
Orientierungslosigkeit und sozialem Rückzug.
Vor allem ältere, aber durchaus auch jüngere Menschen sind betroffen. Für sie und ihre
Familienangehörige stellt die Erkrankung eine Herausforderung dar.
In einer Gesellschaft, die auf Leistung und Selbständigkeit setzt, haben es Menschen, die
sich verirren und abhängig von anderen sind, sehr schwer.
Die Alzheimer-Vereinigung wurde gegründet, um Beratung, Selbsthilfe, Unterstützung und Information zu bieten. In der Fernsehreihe
"Vereine vereinen“ erfahren wir mehr über
deren selbstlose und bedeutende Arbeit.