Klimawandel

Auswirkungen auf den Wintertourismus

Montag 18. Februar 2019, 20.20 Uhr

Der Klimawandel und der Wintertourismus: Die Temperaturen steigen an, die meisten Gletscher ziehen sich zurück, Experten und Forscher warnen, Unternehmer und Wintersportler wissen nicht, wie es weitergeht.

Wir fragen uns in der Dokumentation
"Klimawandel“, womit man im Südtiroler
Wintertourismus rechnen muss. Wie sehr ist das Land betroffen – und stimmen die Prognosen?
Die Filmemacher Thomas Vonmetz und Marco Polo sprachen mit Forschern, Betroffenen und Unternehmern. Georg Kaser, Universität Innsbruck, warnt davor, das Phänomen zu unterschätzen, Marc Zebisch beobachtet an der Europäischen Akademie das Klima,
Thomas Mussner, Direktor des Verbundsystems Dolomiti Superski, äußert sich zu den Strategien von Liftbetreibern und Touristikern und Landeshauptmann Arno Kompatscher erinnert an die Verantwortung der Politik.
Sie und andere mehr zeichnen ein detailliertes Bild. Tatsache ist, das Klima ändert sich.
Doch wie schnell und mit welchen Folgen, darüber ist man sich nicht einig.