Toms Kellershow

Auf der Suche nach dem Glück

Freitag, 12. Oktober 2018

"Saxmartl" Martin Resch ist Entertainer, bei Christine Wunsch wohnt das Glück im Kopf und Alexander Rabensteiner läuft aus Leidenschaft. Die drei sind zu Gast in "Toms Kellershow" und erzählen von sich und ihren Glücksmomenten.

Er ist ein vielseitiger Musiker und Entertainer: der "Saxmartl" Martin Resch. Seit über 20 Jahren tritt er in einem Promizelt am Münchner Oktoberfest auf. Der gelernte Geometer berichtet darüber und über die Kunst. Leute zu unterhalten.
Christine Wunsch ist am Starnberger See aufgewachsen und verliebte sich in einen Südtiroler. Die mittlerweile vierfache Mutter hat Jura studiert, ist Buchautorin und "Glücks-Expertin".
Je härter, desto besser, sagt Alexander Rabensteiner, der lange Bergläufe liebt. Sie dauern mitunter über 100 Stunden. Seine Glücksgefühle beim Berglaufen hat der Ultra-Läufer erst spät entdeckt. Wie, das schildert er in der Kellershow.
Wie immer mit dabei die Kellerkapelle mit Chris Kaufmann an der Gitarre, Markus Mac Mayr am Schlagzeug und Andreas Marmsoler am Bass. Durch die Sendung führt das Moderatorenduo Thomas Vonmetz und Manuela Ramoser.