Kulturzeit

Mittwoch, 21. Februar 2018, 20.20 Uhr

10 Jahre neues Museion in Bozen und junge Literatur aus Südtirol - mit diesen Themen setzt sich die "Kulturzeit" auseinander, moderiert von Brigitte Margesin.
Die beiden Künstler Maria Lassnig und Martin Kippenberger sind sich zeit ihres Lebens nie
persönlich begegnet. Im Rahmen der Ausstellung anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Museion Bozen werden ihre Werke nun gegenübergestellt, um Schnittstellen und Gemeinsamkeiten aufzuzeigen.
Gerd Sulzenbacher, Louis M. C. Schropp, Daniel Brandlechner und Matthias Vieider - allesamt in
Wien lebend - bezeichnen sich selbst als "blutjunge südtyrolische Literatur aus dem 21.
Jahrhundert". Sie haben einiges vor in diesem Jahr, unter anderem im Stadtmuseum Bruneck.
Dort werden derzeit über 80 Holzschnitte ausgestellt, von Albrecht Dürer bis zur Gegenwart.
Into the Wild - Eintauchen in die Natur: Die neue Gruppenausstellung bei Kunst Meran erzählt davon, wie sich der Mensch durch die Industrialisierung immer mehr von der Natur entfernt hat.
In der Rubrik "Was Wann Wo" stellt die "Kulturzeit" die Literaturnächte in Bruneck und die neue CD von Jörg Zemmler vor.