Flimmerkiste

Sonntag, 21. Jänner 2018, 20.25 Uhr

Wie das Fernsehen nach Südtirol kam

Erinnerungen an die Flimmerkiste und die Kinderjahre des Fernsehens: Vor einem halben
Jahrhundert erlebt das deutsche Regionalfernsehen seine Premiere. Der Sender Bozen der Rai strahlt die Tagesschau und ein Unterhaltungsprogramm aus.
Das Fernsehen war damals ein echtes Ereignis. Auf die Technik konnte man sich nicht blind verlassen, wiederholt habe es am Bildschirm nur geflimmert, erzählen Zeitzeugen. Aber spannend war es allemal.
In dieser Dokumentation von Astrid Kofler und Günther Neumair werden die ersten Jahre des
Fernsehens in Südtirol beleuchtet. Zuschauerinnen und Zuschauer erinnern sich an ihre Eindrücke vor dem TV-Gerät - an die Mondlandung 1969, die Olympischen Spiele in Innsbruck oder auch an die legendären Boxkämpfe des großen Cassius Clay.
Viele saßen gar nicht daheim vor dem TV-Gerät, sondern im Gasthaus oder in einer Bar, standen
vor einem Schaufenster oder gingen zum Fernsehen ins Kino.