"ganzallerliebst"

Sonntag, 20. August 2017, 20.25 Uhr

Vom Mythos der Kurstadt Meran

Filmemacherin Carmen Tartarotti zeigt die Entwicklung der Kurstadt von den Anfängen bis heute und nimmt auf all jene Bereiche Bezug, die das Wesen einer Kurstadt prägen: Die Stadtgärtnerei, das Kurorchester, die Hotellerie, die Gäste. Was interessiert, ist aber nicht "was einmal war", sondern wie das, was einmal war, sein Dasein im Heute fristet. Die Widersprüche zwischen dem Gestern und dem Heute werden subtil ans Licht gebracht. Die Art und Weise, wie sich die Hauptdarstellerin, das ist die Stadt, im Versuch einer Selbstdefinition als Kurstadt heute der Öffentlichkeit präsentiert, erzeugt unbeabsichtigt Bizarres. Und das Restaurative irritiert genauso, wie das Disparate der modernen Zeit.